Barrierefreie Psychotherapie

100 Prozent Online Psychotherapie

Kognitive Psychotherapie PLUS Barrierefreiheit für alle Notlagen

Kognitive Verhaltenstherapie bei Psychotherapeuten mit über 25 Jahren Psychotherapie-Erfahrung

Kognitive Verhaltenstherapie online mit der Psychotherapeutin oder dem Psychotherapeuten
© Psychotherapie Limited

Psychotherapie Limited Online-Psychotherapie

Psychotherapie mit echten Psychotherapeuten komplett via Internet

Kognitive Verhaltenstherapie als Online-Psychotherapie ist wirksame Hilfe zur Selbsthilfe bei Lebenskrise und Pandemie

Als das gesellschaftliche Leben im Frühjahr 2020 durch den Pandemie-Lockdown weltweit einfror und die Zahl der Ängste, Depressionen und Suizide anstieg, war die normale Psychotherapie mit der persönlichen Begegnung in der psychotherapeutischen Praxis vorübergehend nicht mehr möglich.

Seither organisiert die Psychotherapie Limited für deutschsprachige Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten weltweit das Angebot für kognitive Verhaltenstherapie in Form einer maximal barrierefreien schriftlichen Online-Psychotherapie.

Wer dieses deutschsprachige Psychotherapie-Angebot nutzen möchte, kann sich unabhängig von seinem Wohnsitz nach dem Lesen und Akzeptieren der Informationen auf dieser Seite über den blauen Button oben rechts auf dieser Seite bewerben.

Wirksame Psychotherapie PLUS völlige Barrierefreiheit

Die hier erhältliche kognitive Online-Psychotherapie ist nicht zu verwechseln mit psychotherapeutischen Computerprogrammen ohne Psychotherapeuten oder stumpfsinnigen "Smart Apps" als Psychotherapie-Ersatz. Sie ist auch keine Video-Psychotherapie, obwohl grundsätzlich die Möglichkeit nicht ausgeschlossen wird, dass Psychotherapeuten und Klienten zum Beginn der kognitiven Verhaltenstherapie auf Distanz sich einmalig über einen sicheren Videokanal visuell oder bei einer Begegnung persönlich kennenlernen.

Die besonderen Merkmale unserer zu 100 Prozent online durchgeführten Psychotherapie sind, dass

1.  echte kognitive Verhaltenstherapeutinnen und Verhaltenstherapeuten mit Berufserfahrung
2.  schriftlich in der Form und
3.  asynchron in der Zeit (zeitversetzt) eine sehr
4.  individuelle kognitive Verhaltenstherapie als Online-Psychotherapie durchführen.

Damit ist das entscheidende PLUS, welches diese schriftliche kognitive Verhaltenstherapie auf Distanz von jeder Gesprächstherapie unterscheidet, die völlige Barrierefreiheit:

Es bedarf — anders als bei der Präsenz-Psychotherapie — keiner Reisen zur Psychotherapie-Praxis. Sämtliche Risiken, die durch das Aufsuchen einer Psychotherapie-Praxis entstehen, entfallen bei unserer zu 100 Prozent online durchgeführten Psychotherapie.

Es werden — anders als beim Praxisbesuch und der Video-Psychotherapie — keine Terminabsprachen mit Psychotherapeuten benötigt. Sämtliche Risiken und Erschwernisse, die mit einer Video-Psychotherapie oder einer Telefon-Konsultation einhergehen, entfallen bei unserer zu 100 Prozent zeitlich asynchron durchgeführten Psychotherapie.

Die individuelle Psychotherapie mit der persönlichen Psychotherapeutin oder dem persönlichen Psychotherapeuten ist in freier Gestaltung der Arbeitsintensität zu jeder Zeit und von jedem Ort der Welt möglich.

Kognitive Verhaltenstherapie PLUS Qualitätssicherung

Entwickelt und an die Psychotherapie Limited lizensiert wurde dieses Konzept für die "Kognitive Verhaltenstherapie auf Distanz" vom Diplom-Psychologen und Psychotherapeuten , dem leitenden Psychotherapeuten der Angstambulanz am Zürichsee SM  in Zürich und Rapperswil-Jona, St. Gallen, der zugleich die psychotherapeutische Qualität der Online-Psychotherapie der Psychotherapie Limited supervidiert und deren technische Sicherheit kontrolliert.

Diplom-Psychologe und Psychotherapeut  gehört zu den Pionieren der praktischen Psychotherapie, die die kognitive Verhaltenstherapie im Internet bereits vor der Jahrtausendwende nutzten. Als kognitiver Verhaltenstherapeut ist  für seine sehr effiziente Psychotherapie bekannt. "Seine Maxime ist: effiziente Behandlungen, begrenzt auf durchschnittlich zehn Stunden – statt jahrelanger Therapien, «in denen die Therapeuten ihre Klienten ausbeuten»." Mit diesen Worten berichtete "Der Tagesspiegel" aus Berlin am 20.08.2004 auf Seite 25 über die kognitive Verhaltenstherapie des Psychotherapeuten , auf der die hier angebotene Online-Psychotherapie der Psychotherapie Limited aufbaut.

Anfragen von Verhaltenstherapeutinnen und Verhaltenstherapeuten an den Psychotherapeuten  bitte direkt an die Angstambulanz am Zürichsee SM  in Zürich und Rapperswil-Jona, St. Gallen, wo er seine kognitive Verhaltenstherapie in Präsenzform durchführt.

Kognitive Verhaltenstherapie PLUS Erfolgsmaximierung

Die kognitive Verhaltenstherapie gilt als der Goldstandard für die Überwindung von Angststörungen und Depressionen, Panikattacken und Phobien sowie für die Lösung vieler Probleme, die aus persönlichen Überforderungen und gesellschaftlichen Umbrüchen entstehen.

"Angst- und Panikstörungen gehören zu den am besten behandelbaren psychischen Erkrankungen. Völlig ohne Medikamente sind sie heute regelhaft in weniger als zwölf Stunden durch kognitive Verhaltenstherapie erfolgreich zu beheben. Dabei wird das fehlerhafte Denken, das zu den Angst-Reaktionen führt, aufgedeckt und verändert." So glasklar hat Psychotherapeut  vor 20 Jahren als Leiter der Angstambulanz in Stuttgart in einem Interview mit der "Märkischen Allgemeinen Zeitung" in Potsdam am 02.08.2001, Seite 33, die Möglichkeiten effizienter Psychotherapie benannt.

Kognitive Psychotherapie und kognitive Verhaltenstherapie helfen, Angststörungen und Depressionen schnell, wirksam und dauerhaft zu überwinden — nicht in Jahren, sondern in Stunden!

Elf Monate nach dem Beginn des verheerenden Pandemie-Lockdowns, der die Angstambulanz am Zürichsee SM  in Zürich und Rapperswil-Jona, St. Gallen, zur temporären Umstellung auf Online-Psychotherapie zwang und den Psychotherapeuten  zur Entwicklung des Konzeptes für die "Kognitive Verhaltenstherapie auf Distanz" in Schriftform veranlasste, bestätigte die Tageszeitung "Die Presse" in Wien am 18.02.2021 auf Seite 9: Die "Psychotherapie auf Distanz funktioniert besser als erwartetund die Patienten seien demgegenüber allgemein offener".

Die Psychotherapie Limited maximiert den Therapieerfolg der Psychotherapie auf Distanz durch eine sorgfältige Auswahl der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten ebenso wie der Klientinnen und Klienten: Alle Psychotherapeuten sind Profis für kognitive Verhaltenstherapie mit mindestens 20 Jahren Berufserfahrung. Bei allen Interessenten wird geprüft, ob die Online-Psychotherapie für sie geeignet ist.

Für wen ist diese Online-Psychotherapie geeignet?

Eine unumstössliche Wahrheit ist: Wer die Kontrolle über sein Leben und sein psychisches Befinden erlangen oder zurückerhalten will, hat seine Eigenverantwortung hierfür wahrzunehmen. Die Voraussetzungen für den Therapieerfolg mit dieser kognitiven Online-Psychotherapie in Schriftform sind der Willen und die Fähigkeit zum eigenständigen Denken, Lesen und Schreiben.

Denken, Lesen und Schreiben — das klingt einfacher als es ist.

Tatsächlich sind eigenständiges Denken, Lesen und Schreiben überaus anspruchsvolle Fähigkeiten, die diejenigen, die diese Fähigkeiten kultivieren, pflegen und sich um ihre Vervollkommnung bemühen, heute leicht zu gesellschaftlichen Aussenseitern machen.

Andererseits ist die hier erhältliche schriftliche kognitive Verhaltenstherapie für Menschen, die Selbstverantwortung, Selbstbestimmung und Eigenständigkeit schätzen und auf dem Weg zu einem selbstbestimmten und psychisch gesunden Leben professionelle Hilfe suchen, die ideale Form der Psychotherapie.

Psychotherapie PLUS selbst denken, selbst lesen, selbst schreiben, selbst zahlen

Wer sich in die bequeme Abhängigkeit einer psychotherapeutischen Beziehung fallen lassen möchte, wird die kognitive Psychotherapie und kognitive Verhaltenstherapie in der Form unserer schriftlichen Online-Psychotherapie nicht mögen.

Für das Selberdenken, das Selberlesen und das Selberschreiben auch noch selber zu zahlen, empfinden jene Menschen als Zumutung, die eine Psychotherapie nicht als eigenaktive selbstbestimmte Veränderungsarbeit unter Anleitung und Führung eines Psychotherapeuten betrachten. Das ist das grösste Hindernis für den Therapieerfolg.

"Die Fleissigen und Talentierten zahlen für die Bequemen und Staatsgläubigen", kritisierte mit "Inside Paradeplatz" am 03.07.2021 sogar das führende Medium für den Finanzplatz Zürich eine gesellschaftliche Fehlentwicklung, in der, wie die "Weltwoche" in Zürich am 18.03.2021 auf Seite 5 feststellte, "das Opium des SozialausbausMillionen in die Abhängigkeit des Staates" treibt, wobei "Freiheit und Eigenverantwortung sterben".

Wirksame Psychotherapie ist jedoch immer eigenverantwortliche Veränderungsarbeit, wobei die eigene Arbeit am eigenen Denken, Fühlen und Verhalten die Voraussetzung für die dauerhafte positive Veränderung des eigenen Befindens ist.

Psychotherapeutisches Schreiben fördert die Klarheit im Denken

Ohne Zweifel ist bei der schriftlichen Online-Psychotherapie der Arbeitsaufwand durch das Erfordernis des Schreibens grösser — für Psychotherapeuten wie für Klienten. Andererseits werden Klienten für den Mehraufwand des Schreibens durch den ungleich grösseren und nachhaltigeren Erkenntnisgewinn mit dem Geschriebenen im Ergebnis reich belohnt.

Für Menschen, die lernen möchten, die Herausforderungen ihrer psychischen Probleme selbstbestimmt zu meistern, um im besten Sinne zum Psychotherapeuten für sich selbst zu werden, ist dieses Angebot der ausschliesslich schriftlichen Online-Psychotherapie durch kognitive Verhaltenstherapie daher der perfekte Weg zum Therapieerfolg.

Logisch und klar durchdacht schreiben statt gedankenlos reden — das ist der kognitive Grundsatz unserer Online-Psychotherapie, der zielstrebig erst zum Kern der Probleme und dann zu deren Lösung führt. Freilich ist das ist nichts für Faulpelze, Schwätzer und Wirklichkeitsleugner.

Diese schriftliche Online-Psychotherapie ist wie die Psychotherapie per Videosprechstunde als Teil der Telemedizin nur ein anderes technisches Hilfsmittel als die Sessel der Psychotherapiepraxis. Gegenüber den Gesprächen in der Präsenz-Psychotherapie und der in der Pandemie behelfsweise praktizierten Video-Psychotherapie besitzt die schriftlich durchgeführte kognitive Online-Psychotherapie mit ihrer gedanklichen Klarheit und kommunikativen Genauigkeit jedoch einzigartige Vorteile.

Angststörungen, Depressionen und Beziehungskonflikte online überwinden

Für Klienten, die bereit sind, mit erfahrenen Psychotherapeuten vom Psychotherapie-Klischee des gesprochenen Wortes zum psychotherapeutischen Instrument des geschriebenen Wortes zu wechseln und sich der grösseren Mühe zu unterziehen, ihre Gedanken klar zu strukturieren und durchdacht aufzuschreiben, ist die kognitive Online-Psychotherapie universell sehr effizient und erfolgreich einsetzbar.

Hierzu gehören Angststörungen, Burnout, Depressionen, generalisierte Angst, Hypochondrie, Panikstörungen, Sozialangst und Phobien ebenso wie nahezu alle Probleme in der Paarbeziehung und Familie, bei Beruf und Karriere sowie den gesellschaftlichen Umbrüchen.

Die Prüfung der Bewerbung für diese Online-Psychotherapie nehmen die im Auftrag der Psychotherapie Limited vermittelten langjährig erfahrenen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit höchster Diskretion in eigener Verantwortung vor.

Lässt eine Bewerbung mit hinreichender Wahrscheinlichkeit einen Erfolg der Online-Psychotherapie erwarten, kann die kognitive Verhaltenstherapie sofort begonnen werden.

Psychotherapie als Hilfe zur Selbsthilfe

Die schriftliche Online-Psychotherapie ist konzipiert als psychotherapeutische Hilfe zur Selbsthilfe, um in den Zeiten von Praxis- und Reisebeschränkungen, eingeschränkter Mobilität, bei Quarantäne und Behinderungen sowie gesellschaftlichen Notsituationen weiterhin wirksame Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin zum Erhalt oder zur Wiedererlangung psychischer Gesundheit anbieten zu können.

Gleichwohl ist diese Online-Psychotherapie, als "Nothilfe" entwickelt, eine vollwertige kognitive Verhaltenstherapie, die das kognitive Wissen und verhaltenstherapeutische Handwerkzeug ebenso gut oder besser lehrt als es in der Psychotherapie-Praxis möglich ist.

Die Kosten dieser Online-Psychotherapie werden in der Regel nicht von den Krankenkassen und Krankenversicherungen übernommen.

Datenschutz und Verschlüsselung

Wir maximieren Ihren Datenschutz durch maximale Datenvermeidung, wie Sie beim Aufruf dieser Website bemerken:

1. Hier gibt es keine Cookie-Dateien für Ihren Computer, die Sie auszuspionieren.
2. Hier wird kein Javascript verwendet, das Ihre Browser-Sicherheit mindert.
3. Hier werden von uns keine Daten über Sie gesammelt, gespeichert und monetarisiert.

Bei dieser schriftlichen Online-Psychotherapie werden keine telemedizinischen Kommunikationsportale unter Kontrolle Dritter verwendet. Der Datenschutz und die Verschlüsselung der Kommunikation bleiben vollständig unter der Kontrolle von Klienten und Psychotherapeuten.

Technisch erforderlich für diese Online-Psychotherapie ist ein internetfähiges Kommunikationsgerät, mit dem längere Texte gelesen, geschrieben und verschlüsselt werden können, sowie eine E-Mail-Adresse, die den Empfang und Versand verschlüsselter Nachrichten ermöglicht. Unbrauchbar sind daher alle E-Mail-Adressen jener E-Mail-Anbieter, die verschlüsselte E-Mails und verschlüsselte E-Mail-Anhänge blockieren.

Nur die zugewiesene Psychotherapeutin oder der zugewiesene Psychotherapeut kennen die personale Identität und können die Kommunikation lesen. Die für die Kontaktaufnahme zu den Psychotherapeuten erforderlichen Daten werden von dieser Website verschlüsselt weitergeleitet und gelangen direkt zu dem vermittelnden Psychotherapeuten, der der Schweigepflicht unterliegt und selbst keine Daten über die Vermittlung speichert.

Die Psychotherapie Limited, die als Organisator dieses barrierefreien psychotherapeutischen Angebotes wirksame Psychotherapie und kognitive Verhaltenstherapie fördert, sammelt, speichert und nutzt ebenfalls keinerlei personenbezogene Daten.

Völlige räumliche und zeitliche Autonomie in der Psychotherapie

Die räumliche und zeitliche Unabhängigkeit der Psychotherapeuten und Klienten voneinander ist das organisatorische Schlüsselelement der schriftlichen Psychotherapie auf Distanz und die kognitive Verhaltenstherapie ist ihr inhaltlicher Kern.

Deshalb erlaubt diese Form der Online-Psychotherapie ein Maximum an Flexibilität in der Zusammenarbeit mit den Psychotherapeuten, erfordert aber gleichzeitig ein gewisses Minimum an Eigenständigkeit und Selbstdisziplin bei den Klienten, die durch die kognitive Verhaltenstherapie, die in der schriftlichen Online-Psychotherapie angewandt wird, zum Therapieerfolg gelangen wollen.

Diese kognitive Verhaltenstherapie ist überall möglich, wo Sie Zeit und Lust haben, an sich zu arbeiten — daheim, im Hotelzimmer, am Strand und wo immer Sie mögen.

Psychotherapie mit Psychotherapeuten daheim
© Psychotherapie Limited

Bleiben Sie dort, wo Sie sich am wohlsten fühlen, wenn Sie mit unseren Psychotherapeuten am Erfolg Ihrer Psychotherapie arbeiten.

Fünf Vorteile

der Online-Psychotherapie, die die Psychotherapie Limited als kognitive Verhaltenstherapie kostenfrei vermittelt

1

Wirksamkeit

Beste Effizienz aller Formen der Psychotherapie durch Verhaltenstherapie

Die kognitive Verhaltenstherapie ist die wirksamste und schnellste Methode der Psychotherapie. In der Ausgestaltung als Präsenz-Psychotherapie führen heute im Durchschnitt zehn bis zwölf Stunden kognitive Verhaltenstherapie zum Therapieerfolg. Die kognitive Verhaltenstherapie ist in ihrer Wirksamkeit allen anderen Formen der Psychotherapie und insbesondere der Psychoanalyse und Gesprächspsychotherapie ganz klar überlegen.

Kognitive Verhaltenstherapie, so haben Psychotherapeuten der Universität Bern am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapieder von Klaus Grawe bereits vor 25 Jahren nachgewiesen, ist "hochsignifikant wirksamer" als jede andere Form der Psychotherapie:

"Noch nie hat sich in irgendeiner Übersichtsarbeit über die vergleichende Wirkung von Therapien irgendeine andere Therapieform den kognitiv-behavioralen Therapien als überlegen erwiesen. Immer geht es nur um die Frage, ob man die Unterschiede zugunsten der Verhaltenstherapie als signifikant ansehen kann oder muss. Der umgekehrte Fall steht gar nicht zur Debatte. Die tatsächliche Ergebnislage könnte daher nicht eindeutiger sein, als sie ist: Kognitiv-behaviorale Therapie ist im Durchschnitt hochsignifikant wirksamer als psychoanalytische Therapie und Gesprächspsychotherapie." (Grawe 1994, S. 670)

Die Überlegenheit in der Wirksamkeit, die die kognitive Verhaltenstherapie auszeichnet, resultiert nicht allein aus der psychotherapeutischen Beziehung und irgendwelcher nonverbalen Folklore des Psychotherapie-Settings, sondern aus ihrem Selbstverständnis, Klienten im kognitiven Teil der Psychotherapie zielgerichtet zur Erkenntnis ihrer Denkfehler zu führen und im verhaltenstherapeutischen Teil der Psychotherapie funktionierende Instrumente und Instruktionen für die Umsetzung der psychotherapeutischen Erkenntnisse im Alltag zu vermitteln.

Mit anderen Worten: Die kognitive Verhaltenstherapie hilft, indem sie die Klienten individuell problemlösungsorientiert zu den richtigen Fragen führt und der Verhaltenstherapeut diese so klar und erschöpfend beantwortet, dass die Klienten dadurch in die Lage versetzt werden, ihre Probleme, die Inhalt der Psychotherapie sind, selbst zu lösen.

Weil diese klaren Fragen und erschöpfenden Antworten in der kognitiv-verhaltenstherapeutischen Präsenz-Psychotherapie die wesentlichen Wirkfaktoren sind, verwundert es nicht, dass die kognitive Verhaltenstherapie ebenso gut funktioniert, wenn diese Fragen und Antworten nur den Kommunikationskanal wechseln — vom gesprochenen zum geschriebenen Wort. Wer jemals ein gutes Buch gelesen hat, das geholfen hat, die Welt oder Teile von ihr zu verstehen, weiss um die eindrückliche Wirksamkeit des geschriebenen Wortes.

2

Barrierefreiheit

Psychotherapie ohne physische Hürden:  barrierefrei und behindertengerecht

Unsere kognitive Online-Verhaltenstherapie in Schriftform ist weltweit überall zugänglich, wo Internet zur Verfügung steht. Ein schmalbandiger Internetanschluss ohne Video und dessen Komplikationen reicht für die schriftliche Online-Psychotherapie völlig aus. Unsere kognitive Verhaltenstherapie ist somit in jeder Hinsicht barrierefrei.

Bei der ortsunabhängigen Online-Psychotherapie, die durch die Krise massiv an Bedeutung gewonnen hat, kann sich jeder à la carte die passende Psychotherapeutin oder den passenden Psychotherapeuten zuteilen lassen.

Nie war es so einfach, einen freien Therapieplatz ohne Wartezeit bei einer passenden Verhaltenstherapeutin oder einem Verhaltenstherapeuten zu finden, auch wenn es solche im Wohnumfeld nicht gibt: Psychotherapeuten und Klienten können in verschiedenen Ländern und auf unterschiedlichen Kontinenten leben und sich heute trotzdem ganz nah sein. Es ist keine lange Anreise zur Psychotherapiepraxis erforderlich, die Klienten, die aus der Ferne anreisen, viel Geld und Zeit kostet. Es entsteht kein Reisestress. Ebenso sind unvorhergesehene Ereignisse des Lebensalltags, Missverständnisse und Missgeschicke ohne Folgen für Termine.

Klienten können terminfrei ganz nach ihren eigenen Bedürfnissen und Möglichkeiten jeden Werktag mit den Psychotherapeuten online arbeiten und kommunizieren. Das ist möglich, weil zeitlich asynchron gearbeitet wird: Die Klienten schreiben und lesen, wann immer sie Zeit und Lust haben. Die tägliche Psychotherapie-Kommunikation wird hierbei durch die Aktivität der Klienten bestimmt und von den Psychotherapeuten in der zeitlichen Reihenfolge abgearbeitet.

Die schriftliche Online-Psychotherapie ist zudem eine barrierefreie Option für Hörgeschädigte und Körperbehinderte. 100.000 Gehörlose im deutschen Sprachraum können können aufgrund ihrer Behinderung eine Psychotherapie im direkten Gespräch nicht wirklich nutzen. Hinzu kommen Millionen Hörbehinderte: 19 Prozent der deutschen Bevölkerung über 14 Jahre sind hörbeeinträchtigt, ermittelte der Deutsche Schwerhörigenbund e. V.

Die wohl häufigste Barriere für eine Psychotherapie ist derzeit die Wartezeit, um einen Psychotherapie-Platz bei geeigneten Psychotherapeuten zu erhalten. Für unsere kognitive Online-Psychotherapie gibt es derzeit keine Wartezeit. Die kognitive Verhaltenstherapie kann jederzeit begonnen werden, sofern die Voraussetzungen für die Online-Psychotherapie gegeben sind. Und es ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich, die eigene Arbeit an der Psychotherapie fortzusetzen: zu lesen, nachzudenken, zu üben oder dem Psychotherapeuten zu schreiben.

Das Schreiben ist freilich jene Hürde, die bei der kognitiven Online-Psychotherapie in Schriftform höher ist als bei anderen Formen der Psychotherapie: Die komplette schriftliche Psychotherapie erfordert den festen Willen zum Schreiben und Lesen, der von Disziplin und Eigenständigkeit getragen wird.

3

Datenschutz

Maximale Sicherheit der Psychotherapie-Daten unter eigener Kontrolle

Der private Behandlungsvertrag mit den Psychotherapeuten ermöglicht es, den Datenschutz durch Datenvermeidung zu maximieren. Die gesamte Kommunikation der Psychotherapie erfolgt durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die die übertragenen Daten über alle Übertragungsstationen hinweg nach besten Standards verschlüsselt. Nur die Psychotherapeutin bzw. der Psychotherapeut kennt die Klienten-Identität. Und nur diese beiden Kommunikationspartner können ihre Nachrichten entschlüsseln.

Weitere Personen sind in diese kognitive Verhaltenstherapie nicht involviert, auch keine Praxismitarbeiter oder Techniker. An Krankenkassen, Krankenversicherungen und andere Institutionen werden keinerlei Daten weitergegeben. Datenschleimspuren, die im weiteren Lebensverlauf bei Klienten zu Problemen mit Versicherungen und Nachteilen im Beruf und bei der Karriere führen, können so gar nicht erst entstehen.

Die Psychotherapie-Daten und die Psychotherapie-Kommunikation werden nicht bei externen Dienstleistern gespeichert. Es gibt keine "Cloud", aus der Daten geklaut werden können, wie es immer wieder geschieht. Die Kommunikation mit sicherer Verschlüsselung erfolgt direkt zwischen den Endpunkten bei den Psychotherapeuten auf der einen und bei den Klienten auf der anderen Seite. Diese Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nehmen Psychotherapeuten und Klienten selbst vor.

Die Verschlüsselungsmethode für den Datentransport zwischen Psychotherapeuten und Klienten ist der "Advanced Encryption Standard" (AES) in der Version AES-256 mit der Schlüssellänge von 256 Bit. Diese Verschlüsselung mit AES-256 ist in den USA für staatliche Dokumente mit der höchsten Geheimhaltungsstufe zugelassen und sollte für den Schutz der Psychotherapie-Daten auch anspruchsvoller Psychotherapie- und Coaching-Klienten ausreichen.

Die Kontrolle über alle unverschlüsselten Daten verbleibt ausschliesslich bei Psychotherapeuten und Klienten. Klienten erhalten für die sichere Kommunikation alle erforderlichen Instruktionen, die so einfach ausführbar sind wie der Versand und der Empfang einer E-Mail. Wer diese Instruktionen beachtet, kann sicher sein, dass von der Inanspruchnahme des Psychotherapeuten und den Inhalten der Kommunikation niemand Kenntnis erlangt.

Gleichwohl ist die kognitive Online-Verhaltenstherapie in Schriftform formal und inhaltlich nicht vergleichbar mit dem, was verschiedentlich als "E-Mail-Therapie" angeboten wird. Die gewöhnliche Kommunikation über E-Mail hat so wenig Datenschutz wie eine offene Postkarte. Entsprechend sind seit Beginn des Internets die wichtigsten Argumente gegen die Nutzung der Online-Psychotherapie der Datenschutz, die Vertraulichkeit und Sicherheit.

Die Beschränkung des Zugriffs auf die unverschlüsselten Informationen der Online-Psychotherapie auf die beiden direkten Kommunikationspartner, Psychotherapeut und Klient, wie unsere kognitive Verhaltenstherapie praktiziert, ist somit sogar sicherer als der Besuch in der Psychotherapiepraxis, wo Mitarbeiter und andere Klienten unvermeidlich Kenntnis erlangen können.

4

Berechenbarkeit

Verlässliche Psychotherapie unter extremen gesellschaftlichen Bedingungen

Unsere kognitive Verhaltenstherapie in ihrer Ausgestaltung als schriftliche Online-Psychotherapie ist pandemie- und katastrophensicher. Sofern das Internet nicht komplett abgeschalten wird oder ausfällt, ist diese asynchrone Online-Psychotherapie unabhängig von Ort und Zeit sowie Rationierungen der Energieversorgung auch bei minimaler Daten-Bandbreite immer verlässlich verfügbar.

Mit dem Beginn des Jahrhundertumbruchs im März 2020 begannen durch den Lockdown viele gewohnte gesellschaftliche Routinen nicht mehr zu funktionieren. Jede Psychotherapie-Praxis musste von einem Tag auf den anderen schliessen, dann wurde die Schliessung zwar aufgehoben, aber Psychotherapie nur mit Mund-Nase-Abdeckung erlaubt. Gleichzeitig wurde die Mobilität eingeschränkt, Quarantäne verhängt und das öffentliche Leben eingestampft.

Unsere Online-Psychotherapie ist bei Störungen des sozialen Zusammenlebens und der gesellschaftlichen Ordnung als Alternative einsetzbar, wo die Videotherapie nicht mehr funktioniert und selbst ein Telefonat zum unlösbaren Problem wird. Die schriftliche Psychotherapie auf Distanz ist daher die perfekte Quarantäne- und Notfall-Lösung für die kognitive Psychotherapie und kognitive Verhaltenstherapie zur Überwindung oder Prävention von Angststörungen, Panik, Depressionen und Suiziden.

Unter dem Titel "Viele suchen verzweifelt einen Therapieplatz" schilderte der in Zürich erscheinende "Tages-Anzeiger" in seiner Ausgabe vom 18.03.2021 auf Seite 5 den Fall eines 35-jährigen Finanzfachmanns, der als typisch für diese Situation in der Schweiz anzusehen ist: "Der Lockdown, die eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten warfen C.G. in eine tiefe Krise. Ihm fehlten die Abendessen mit Freunden, Freizeitbeschäftigungen wie Badminton und Saunabesuche. Ihn plagten Existenzängste und Suizidgedanken. C.G. litt an mittelschweren bis schweren Depressionen, doch rasche Hilfe fand er nicht. Im April und Mai fragte er 20 Psychiaterinnen und Psychiater für eine ambulante Therapie an. Überall erhielt er Absagen, weil die Therapeuten ausgelastet waren. Seine Hausärztin suchte ihm schliesslich einen Platz in einer Klinik, wo er zwei Monate verbrachte."

Das Leben wird seit der Pandemie mit Lockdown nicht mehr gelebt, sondern "verbracht". Es ist aus den Fugen geraten und unberechenbar geworden. Wäre der 35-jährige Finanzfachmann nicht zwei Monate in eine Klinik "verbracht" worden, hätte er in diesen 60 Tagen mit der schriftlichen Online-Psychotherapie unter individueller Führung unserer Verhaltenstherapeuten zu Hause wahrscheinlich komfortabler und preiswerter lernen können, seine Angst und Depression erfolgreich zu überwinden.

An diesem Beispiel zeigt sich der wichtigste Vorteil der schriftlichen Psychotherapie auf Distanz: Unsere kognitive Online-Psychotherapie lehrt nicht nur Resilienz, wie die psychische Widerstandsfähigkeit genannt wird, sondern ist selbst hochgradig resilient, also widerstandsfähig gegenüber technischen Ausfällen und gesellschaftlichen Beschränkungen.

Verlässlich und berechenbar ist auch das Honorar für die kognitive Psychotherapie im Online-Paket:

Durch die hochflexible Gestaltung der Online-Psychotherapie nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Klienten ist eine Abrechnung nach Sitzungsstunden wie in der Präsenz-Psychotherapie nicht praktikabel. Da jedoch die psychotherapeutischen Inhalte in der Online-Psychotherapie denen der Präsenz-Psychotherapie entsprechen und einen vergleichbaren Zeitbedarf haben, entspricht auch das Psychotherapeuten-Honorar den üblichen Kosten für zehn bis zwölf Stunden Präsenz-Psychotherapie, mit denen kognitive Verhaltenstherapie im Durchschnitt das Therapieziel erreicht.

Unsere Empfehlung für die kognitive Online-Psychotherapie ist ein Pauschalpreis von 2000 Euro, für den zwei Monate (60 Kalendertage) an jedem Arbeitstag mit den Psychotherapeuten kommuniziert und gearbeitet werden kann. Ebenso sind Zahlungen in CHF, GBP und USD möglich.

Doch so, wie kognitive Verhaltenstherapie bei hochmotivierten Klienten mit schneller Auffassungsgabe in der Psychotherapie-Praxis zuweilen mit der Hälfte der Stundenzahl zum Therapieerfolg führt, ist dies auch bei der Online-Psychotherapie möglich. Die Psychotherapeutin oder der Psychotherapeut unterbreiten ihren individuellen Honorarvorschlag nach ihrer Einschätzung des erforderlichen Therapieaufwandes, der aus dem Bewerbungsprozess, der Psychodiagnostik und der kostenlosen probatorischen Online-Psychotherapie erkennbar ist.

Damit sind zwei Monate kognitive Verhaltenstherapie online und in Schriftform um ein Vielfaches preiswerter, effizienter und lebenswerter als auf einem "Platz in einer Klinikzwei Monate" zu verbringen.

Die überlegene Rentabilität der ambulanten kognitiven Verhaltenstherapie ist seit über einem Vierteljahrhundert nachgewiesen. Klaus Grawe, der an der Universität Bern den Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie von 1979 bis zu seinem Tod im Jahr 2005 inne hatte, schrieb mit seinen Mitarbeitern: "Natürlich kostet eine wirksame psychotherapeutische Behandlung zunächst einmal etwas, aber diese Kosten werden schon nach kurzer Zeit, und erst recht längerfristig weit mehr als wettgemacht durch Einsparungen an anderen Orten: Durch verringerten Medikamentenkonsum, verringerte Kosten für stationäre Aufenthalte und ambulante Arztbesuche, weniger Frühberentungen, weniger Ausfälle bei der Arbeit, bessere Arbeitsleistungen, weniger Unfälle, weniger Suizide" (Grawe 1994, S. 681).

Diese private Investionschance zum Erhalt oder zur Wiedererlangung der psychischen Gesundheit, die die kognitive Verhaltenstherapie bietet, wird oft nur deshalb nicht wahrgenommen, weil noch immer nicht ausreichend bekannt ist, "dass für jeden Dollar, der in die Behandlung von Ängsten und Depressionen investiert wird, vier Dollar Gewinn in Form von besserer Gesundheit und höherer Arbeitsproduktivität resultieren", wie das Schweizerische Gesundheitsobservatorium (Obsan) als gemeinsame Institution des Eidgenössischen Departement des Innern EDI und der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren feststellt (Obsan Bericht 72: Psychische Gesundheit in der Schweiz, 2016, S. 14).

Ein Dollar, Euro oder Franken, der in kognitive Verhaltenstherapie investiert wird, schafft vier Dollar, Euro oder Franken Gewinn in Form von Lebensqualität, Beziehungsglück, Studienerfolg, Karrierefortschritt oder Überleben. Welche Bank bietet diese Rendite?

5

Wissensspeicher

Psychotherapie-Erkenntnisse als dauerhafte Orientierung erhalten

Unsere kognitive Verhaltenstherapie bietet die beste Rückfallprophylaxe durch ihren einzigartigen Vorteil, jeder Klientin und jedem Klienten durch die schriftlich geführte Psychotherapie mit der Dokumentation der Kommunikation, der Erkenntnisse und der Instruktionen eine ganz individuelle Arbeitsanweisung zum Mitnehmen in die Hand zu geben

Als Wissensspeicher nach dem Ende der Psychotherapie hilft diese Dokumentation bei der eigenständigen Fortführung des Veränderungsprozesses und gibt auch ohne den Psychotherapeuten dauerhaft Erinnerung, Hilfe und Orientierung.

Der wirklich dauerhafte Erfolg einer Psychotherapie zeichnet sich dadurch aus, dass das Denken, die Gefühle und das Verhalten, die gemeinsam zu den Problemen geführt haben, deretwegen die Psychotherapie durchgeführt wurde, anhaltend so verändert worden sind, dass sie künftig nicht mehr zu diesen Problemen führen. Hierzu sind die Erkenntnisse, die in der Psychotherapie gewonnen wurden, auf Dauer zu bewahren und im Alltag umzusetzen.

Dies gelingt umso besser, je mehr diese Erkenntnisse verinnerlicht und erinnert werden. Da die problematischen und selbstschädigenden Denkmuster, Gefühle und Verhaltensweisen jedoch oft über Jahre und Jahrzehnte gelernt und eingeübt worden sind, steht den Erkenntnissen aus wenigen Stunden Psychotherapie die Trägheit des falsch Gelernten und des emotional tief eingebrannten Irrtums gegenüber. So verblassen die Erkenntnisse der Psychotherapie nicht selten, und ein Zurückgleiten in das falsche Denken, Fühlen und Verhalten kann den Therapieerfolg zerstören.

Die von Klienten selbst niedergeschriebenen und von den Psychotherapeuten erhaltenen Psychotherapie-Erkenntnisse helfen, den Erfolg zu bewahren. Durch das geschriebene Wort als Instrument und Dokument der Psychotherapie bleiben den Klienten die Erkenntnisse ihrer Online-Psychotherapie unvergesslich als ein Licht erhalten, das ihnen, wann immer sie seiner bedürfen, auf ihrem weiteren Lebensweg leuchtet.

Psychotherapie mit Psychotherapeuten daheim
© Psychotherapie Limited

Bleiben Sie dort, wo Sie sich am wohlsten fühlen, wenn Sie mit unseren Psychotherapeuten am Erfolg Ihrer Psychotherapie arbeiten.

Der Weg zum Therapieerfolg mit dieser Online-Psychotherapie

Soweit die fünf lichten Vorteile dieser kognitiven Online-Psychotherapie in Schriftform. Dieses Licht gibt es jedoch nicht ohne Schatten, wo viele Hilfesuchende ihn nicht erwarten: Sie erhalten zwar über die Psychotherapie Limited die professionelle Hilfe, die sie brauchen, gleichzeitig aber erwartet sie die durchaus anstrengende und für einen dauerhaften Therapieerfolg absolut unvermeidliche Arbeit, sich selbst helfen zu lernen.

Ohne eigenes Denken und ohne eigenen Antrieb gelingt durch kognitive Online-Psychotherapie auch beim besten Psychotherapeuten kein Ausbruch aus dem Gefängnis der Angst und Depression. Kognitive Psychotherapeuten und kognitive Verhaltenstherapeuten der Psychotherapie Limited zeigen hierfür den Weg, vermitteln das für die Selbsthilfe erforderliche Wissen und stellen das mentale Werkzeug für die Veränderung des eigenen Denkens, Fühlens und Verhaltens zur Verfügung. Doch aus seinem Elend erlösen kann psychotherapeutisch jeder nur sich selbst.

Beim Chirurgen kann man sich teilnahmslos auf den OP-Tisch legen und braucht nicht zu denken. Beim Hausarzt und beim Psychiater kann man sich mit Psycho-Pillen abspeisen und abhängig machen lassen und braucht ebenfalls nicht zu denken. Und sogar im politisch korrekten Gespräch oder in der entlastenden Plauderei mit Psychiater oder Psychotherapeuten im Sessel einer Psychiatrie- oder Psychotherapie-Praxis braucht man nicht selbst zu denken, sondern kann sich bequem und tatenlos mit betreutem Denken von einer Psychotherapie-Sitzung zur nächsten hangeln.

Kognitive Online-Psychotherapie funktioniert jedoch nur mit der entschlossenen Benutzung des eigenen Verstandes, dem eigenem Tätigwerden und führt "mit ausschliesslich kognitiver Arbeit zum Therapieziel",  wie Psychotherapeut  betont.

Kognitive Online-Psychotherapie ist kein verantwortungsfreies Geschwätz, sondern echte und ehrliche Denkarbeit, die Denkfehler offenlegt und korrigiert. Die schriftliche kognitive Online-Psychotherapie beinhaltet keine Gespräche, sondern fordert aktives Lesen und Schreiben sowie eigenständiges Denken, zielstrebiges Lernen und selbständiges Üben.

Voraussetzungen für die schriftliche Online-Psychotherapie

Um zu dem gewünschten Therapieerfolg zu gelangen, müssen für die Arbeit mit der schriftlichen Online-Psychotherapie deshalb drei unverzichtbare Voraussetzungen gegeben sein.

1. Das wichtigste Werkzeug in der kognitiven Psychotherapie und in der kognitiven Verhaltenstherapie ist das Denken. Interessenten, die die kognitive Psychotherapie und kognitive Verhaltenstherapie für sich nutzen lernen wollen, benötigen folglich die Fähigkeit und den Willen zum eigenständigen Denken und die entschlossene Bereitschaft, ihren unter der psychotherapeutischen Führung und Instruktion erworbenen Erkenntnissen zu folgen.

Die kognitive Online-Psychotherapie lehrt die psychotherapeutische Selbsthilfe, was wiederum die Entscheidung der Lernenden voraussetzt, für sich selbst ohne Einschränkung die Verantwortung zu übernehmen.

2. Die korrekte und umfassende Beherrschung der deutschen Sprache ist beim Schreiben ebenso unverzichtbar wie die Fähigkeit, aufmerksam lesen und differenziert verstehen zu können, denn die gesamte Kommunikation von der Psychodiagnostik bis zur Psychotherapie und Instruktion läuft über das geschriebene Wort.

Weder Handwerker noch Legastheniker müssen fürchten, an dieser formalen Hürde zu scheitern, wenn sie überzeugend erkennen lassen, dass ihr Verstand und ihre Bereitschaft, zu denken und zu schreiben, die formale Schwäche ihrer Rechtschreibung bei der inhaltlichen Arbeit in der Psychotherapie kompensieren.

3. Die Kosten dieser kognitiven Online-Psychotherapie sind vollständig privat zu übernehmen und nach der probatorischen Arbeit mit den Psychotherapeuten, aber vor dem Beginn der eigentlichen Online-Psychotherapie an die Psychotherapeuten zu bezahlen.

Weil die schriftliche kognitive Verhaltenstherapie als Pandemie- und Krisen-Alternative situativ und konzeptionell nicht in 60-Minuten-Sitzungen strukturiert werden kann, wie die Honorarordnungen die psychotherapeutischen Leistungsabrechnungen in der Präsenz-Psychotherapie üblicherweise gliedern, werden Krankenversicherungen das Honorar nicht erstatten.

Kognitive Verhaltenstherapie transparent und ohne Kostenrisiko testen

Um Interessenten die Entscheidung zu erleichtern, wird zuvor durch ein Bewerbungsverfahren die individuelle Eignung für diese Form der Psychotherapie vom jeweiligen Psychotherapeuten mit probatorischer psychotherapeutischer Arbeit (Probe-Kommunikation) geprüft.

Dieses Bewerbungsverfahren gibt Interessenten die Möglichkeit, transparent und ohne Kostenrisiko zu testen, ob sie mit den Psychotherapeuten gut kommunizieren können, ob unsere kognitive Verhaltenstherapie für sie verständlich ist und ob sie selbst den Willen und die Fähigkeiten besitzen, die für den Therapieerfolg mit der schriftlichen Online-Psychotherapie benötigt werden.

Dieses Bewerbungsverfahren besteht aus einer probatorischen Kommunikation, wie sie inhaltlich und technisch identisch in der Online-Psychotherapie stattfindet, und ist komplett kostenlos.

Diese kostenlose probatorische kognitive Verhaltenstherapie beinhaltet auch die erforderliche Psychodiagnostik. So können Interessenten vor der Therapieentscheidung barrierefrei und unverbindlich für sich prüfen, ob sie mit der Form und der Technik der schriftlichen Online-Psychotherapie und mit den Online-Psychotherapeuten zurechtkommen.

Erster Schritt zum Therapieplatz für Psychotherapie — Bewerbungs-Button

Oben rechts auf dieser Seite ist ein blauer Button für die Psychotherapie-Bewerbung. Dieser Button zeigt an, ob aktuell ein freier Psychotherapieplatz verfügbar ist oder nicht. Der Status kann sich jeden Tag ändern. Die Anzeige wird regelmässig aktualisiert. Leeren Sie gegebenenfalls den Cache Ihres Browsers, um tatsächlich den aktuellen Status angezeigt zu erhalten. Die meisten Browser leeren ihren Cache durch die Tastenkombination Ctrl+Shift+Del (Windows) or Command+Shift+Delete (Mac).

Ist ein freier Therapieplatz ohne Wartezeit verfügbar, so ist dieser Button für die Bewerbung auf den Therapieplatz zu benutzen — einfach anklicken.

Mit dem Bewerbungs-Button wird ein kleines Formular aufgerufen, in das Sie Ihre Daten für die Psychotherapie-Bewerbung und den Erstkontakt eingegeben können. Diese Daten gelangen verschlüsselt direkt zu dem Leitenden Psychotherapeuten der Psychotherapie Limited, über die diese kognitive Online-Psychotherapie für die Überwindung von Angststörungen aller Art, Agoraphobie, Burnout, Depressionen, generalisierte Angst, Panikattacken, Panikstörungen, Sozialangst und Phobien erhältlich ist.

Ist kein freier Therapieplatz verfügbar, zeigt der Button die Aufschrift "0 Therapieplätze" und erlaubt keine Psychotherapie-Bewerbung — dann öffnet der Button das Formular nicht.

Es sind immer wieder freie Therapieplätze ohne Wartezeit verfügbar, weil es viel zu wenige Menschen gibt, die sich die lebenserhaltende Anstrengung zumuten, selbst zu denken, oder die das selbständige Denken lernen wollen, um sich von krankhafter Angst, Depression und Verzweiflung zu befreien. Wenn Sie diesen Text bis hierher gelesen haben, gehören Sie schon zu einer Minderheit.

Beachten Sie den Hinweis, dass Ihre E-Mail-Adresse und Ihr selbstgewähltes Passwort Ihre Zugangsdaten für die weitere verschlüsselte Kommunikation mit Ihrer Psychotherapeutin oder Ihrem Psychotherapeuten sind. Wählen Sie daher auch die E-Mail-Adresse sorgfältig. Ihr Passwort muss aus mindestens acht Zeichen der Zeichenmengen (a-z) + (A-Z) + (0-9) bestehen. Nicht zwingend, jedoch besser sind zwölf Zeichen.

Über Psychotherapie Limited

Psychotherapie Limited ist ein Unternehmen, das im Jahr 2006 von Psychotherapeuten gegründet wurde und vollständig von Psychotherapeuten geleitet wird, um wirksame Psychotherapie und kognitive Verhaltenstherapie zu fördern.

Die Herausforderungen der Zukunft mit ihren gesellschaftlichen Umwälzungen benötigen eine funktionale und wirksame Psychotherapie auf Distanz als Bestandteil der Telemedizin. Die Psychotherapie Limited organisiert hierfür barrierefreie und robuste Online-Angebote für kognitive Verhaltenstherapie und arbeitet ausschliesslich mit erfahrenen kognitiven Verhaltenstherapeutinnen und Verhaltenstherapeuten.

Diese Organisation und Vermittlung der barrierefreien kognitiven Online-Psychotherapie ist für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Klienten kostenfrei.

Psychotherapie-Bewerbungen werden ausschliesslich über das verschlüsselte Formular des Bewerbungs-Buttons entgegengenommen. Für alle anderen Anfragen, Anregungen, Hinweise, Kritik und Lob ist die Geschäftsleitung der Psychotherapie Limited erreichbar über das E-Mail-Postfach

.